Russland

Russland

2023:

Kein generelles Fahrverbot.

Für den Innenstadtbereich von Moskau (Dritter Ring) gilt jedoch für Lkw über 12 t zGG ein tägliches Fahrverbot von 6 bis 22 Uhr. Zudem dürfen Lkw über 12 t zGG täglich von 6 bis 22 Uhr die Moskauer Ringautobahn (MKAD) und das Stadt¬gebiet innerhalb der MKAD nicht befahren. Im Zeitraum von Mai bis Oktober ist das Fahrverbot freitags, samstags, sonntags und an Vortagen eines Feiertags sowie am Feiertag selbst bis 24 Uhr erweitert

Für das Stadtzentrum von St. Petersburg gilt ein ganzjähriges Fahrverbot für alle Lkw.

In der Innenstadt von Kazan gilt für Lkw über 5 t zGG ein Fahrverbot von 7 bis 22 Uhr.

Feiertage: 1. bis 5. Januar (1. bis 5. Neujahrstag), 7. Januar (orthodoxe Weihnachten), 23. Februar, 8. März, 1. Mai (Tag der Arbeit), 9. Mai (Tag des Sieges 1945), 12. Juni (Nationalfeiertag), 4. November (Tag der Einheit des russischen Volkes).

 

2022:

Kein generelles Fahrverbot.

Für den Innenstadtbereich von Moskau (Dritter Ring) gilt jedoch für Lkw über 12 t zGG ein tägliches Fahrverbot von 6 bis 22 Uhr. Zudem dürfen Lkw über 12 t zGG täglich von 6 bis 22 Uhr die Moskauer Ringautobahn (MKAD) und das Stadtgebiet innerhalb der MKAD nicht befahren. Im Zeitraum von Mai bis Oktober ist das Fahrverbot freitags, samstags, sonntags und an Vortagen eines Feiertags sowie am Feiertag selbst bis 24 Uhr erweitert.

Für das Stadtzentrum von St. Petersburg gilt ein ganzjähriges Fahrverbot für alle Lkw. In der Innenstadt von Kazan gilt für Lkw über 5 t zGG ein Fahrverbot von 7 bis 22 Uhr.

Feiertage: 1. bis 5. Januar (1. bis 5. Neujahrstag), 7. Januar (orthodoxe Weihnachten), 23. Februar, 8. März, 1. Mai (Tag der Arbeit), 9. Mai (Tag des Sieges 1945), 12. Juni (Nationalfeiertag), 4. November (Tag der Einheit des russischen Volkes).