Kroatien

Kroatien

2023:

Für Lkw über 7,5 t zGG und Fahrzeugkombinationen mit einer Gesamtlänge über 14 m besteht ein Fahrverbot an Feiertagen von 14 bis 23 Uhr (Karfreitag von 15 bis 23 Uhr) sowie an Vortagen eines Feiertages von 15 bis 23 Uhr. Falls ein Feiertag auf einen Freitag oder Samstag fällt, besteht ein Sonntagsfahrverbot von 12 bis 23 Uhr. Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag oder Montag, gilt auch am vorangegangenen Freitag ein Fahrverbot von 15 bis 23 Uhr.

Während der Sommermonate von Mitte Juni bis Mitte September gilt samstags von 4 bis 14 Uhr und sonntags von 12 bis 23 Uhr ein Fahrverbot für oben genannte Lkw.
Betroffen sind folgende Streckenabschnitte:

D 8: auf der Verbindung mit der DC 40 (Bakar) – Zadar – Split – Grenzübergang Klek (BIH) und Grenzübergang Zaton Doli (BIH) – Dubrovnik – Grenzübergang Karasovici (Montenegro), ausgenommen der Abschnitte von der Kreuzung mit der SR 27 (Sibenik-Brücke) bis zur östlichen Ausfahrt bei Sibenik (Abfahrt zur D 58) und vom Bilice Kreisverkehr in Solen bis zur Ausfahrt zum Terminal in Stobrec,
D 9: Metkovic-Opuzen – D8,
D 21: Grenzübergang Kastel (SLO) – Buje – Anschlussstelle Kanfanar, außer dem Streckenabschnitt von der Anschlussstelle Kanfanar bis Pula (Abfahrt zur D 66),
D 23: auf dem Abschnitt Zuta Lokva – Senj,
D 39: Verbindung zur A1 Rotor Sestanovac – Anschlusstelle zur D8 (Dupci),
D 66: Pula ( A9) – Rasa – Opatija – D8,
D 200: Buje (D21) – Grenzübergang Plovanija (SLO),
D 300: Buje (D21) – Umag,
Z 5002: Novigrad – Tar – Porec –Vrsar (Abfahrt zur D 21),
und auf den Zufahrtswegen und im Bereich des staatlichen Fährhafens von Split sowie den Zufahrtswegen und im Bereich des staatlichen Fährhafens von Zadar.
Ferner besteht für Lkw über 7,5 t zGG auf der SR 2 zwischen Varazdin und Dubrava Krizovljanska ein Sonntagsfahrverbot von 6 bis 22 Uhr.

Feiertage: 1. und 6. Januar, 7. April (Karfreitag), 9./10..April (Ostersonntag/Ostermontag), 1. Mai, 18. Mai (Christi Himmelfahrt), 29. Mai (Pfingstmontag), 8. Juni (Fronleichnam),  25 Juni, 15. August (Mariä Himmelfahrt), 8. Oktober (Tag der Unabhängigkeit), 1. November (Allerheiligen), 25./26. Dezember

 

2022:

Für Lkw über 7,5 t zGG und Fahrzeugkombinationen mit einer Gesamtlänge über 14 m besteht ein Fahrverbot an Feiertagen von 14 bis 23 Uhr (Karfreitag von 15 bis 23 Uhr) sowie an Vortagen eines Feiertages von 15 bis 23 Uhr. Falls ein Feiertag auf einen Freitag oder Samstag fällt, besteht ein Sonntagsfahrverbot von 12 bis 23 Uhr. Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag oder Montag, gilt auch am vorangegangenen Freitag ein Fahrverbot von 15 bis 23 Uhr.

Während der Sommermonate von Mitte Juni bis Mitte September gilt samstags von 4 bis 14 Uhr und sonntags von 12 bis 23 Uhr ein Fahrverbot für oben genannte Lkw.

Betroffen sind folgende Streckenabschnitte:

D 8:auf der Verbindung mit der DC 40 (Bakar) – Zadar – Split – Grenzübergang Klek (BIH) und Grenzübergang Zaton Doli (BIH) – Dubrovnik – Grenzübergang Karasovici (Montenegro), ausgenommen der Abschnitte von der Kreuzung mit der SR 27 (Sibenik-Brücke) bis zur östlichen Ausfahrt bei Sibenik (Abfahrt zur D 58) und vom Bilice Kreisverkehr in Solen bis zur Ausfahrt zum Terminal in Stobrec,

D 9: Metkovic-Opuzen – D8,

D 21: Grenzübergang Kastel (SLO) – Buje – Anschlussstelle Kanfanar, außer dem Streckenabschnitt von der Anschlussstelle Kanfanar bis Pula (Abfahrt zur D 66),

D 23:auf dem Abschnitt Zuta Lokva – Senj,

D 39: Verbindung zur A1 Rotor Sestanovac – Anschlusstelle zur D8 (Dupci),

D 66: Pula ( A9) – Rasa – Opatija – D8,

D 200: Buje (D21) – Grenzübergang Plovanija (SLO),

D 300: Buje (D21) – Umag,

Z 5002: Novigrad – Tar – Porec –Vrsar (Abfahrt zur D 21),

und auf den Zufahrtswegen und im Bereich des staatlichen Fährhafens von Split sowie den Zufahrtswegen und im Bereich des staatlichen Fährhafens von Zadar.

Ferner besteht für Lkw über 7,5 t zGG auf der SR 2 zwischen Varazdin und Dubrava Krizovljanska ein Sonntagsfahrverbot von 6 bis 22 Uhr.

Feiertage: 1. und 6. Januar, 15. April (Karfreitag), 17./18.April (Ostersonntag/Ostermontag), 1. Mai, 26. Mai (Christi Himmelfahrt), 6. Juni (Pfingstmontag), 16. Juni (Fronleichnam), 25 Juni, 15. August (Mariä Himmelfahrt), 8. Oktober (Tag der Unabhängigkeit), 1. November (Allerheiligen), 25./26. Dezember